Praxis-Training: Führungsführerschein.

Fachlich 'top' - als Chef 'na ja'. Ein Bild, das heute viele Führungskräfte abgeben. Und - schlimmer noch - auch weiter geben. Von Ausstrahlung und Charisma ganz zu schweigen.

 

Kein Wunder, denn den Umgang mit Daten und Fakten hat man gelernt und geübt. Jahrelang. Den Umgang mit Menschen und Emotionen dagegen vergessen oder verdrängt. Auch jahrelang. Schließlich herrscht die Meinung vor: „Nur harte Fakten zählen und Psychokram ist was für 'Weicheier'. Und Kommunikation - wozu? Reden haben wir schließlich schon im Kindergarten gelernt.“

 

Welches Potenzial ‚weiche Faktoren‘ entwickeln und wie Sie damit 'harte Fakten' positiv verändern können, ist heute nicht nur erwiesen, wir zeigen es Ihnen auch gerne.

Weiche Faktoren bestimmen harte Fakten.

Dazu haben wir ein Training entwickelt, dass aus normalen ‚Vorgesetzten‘ kommunikationsstarke und empathische ‚Führungskräfte‘ machen kann. Vorausgesetzt, Chef oder Chefin will.

 

Ein nlp4management-Training, das aus vier Themen-Modulen besteht, die entweder als offenes Seminar oder als Inhouse-Training angeboten werden und je nach Umfang der absolvierten Module als ‚Kommunikations-Führerschein‘ oder ‚Führungs-Führerschein‘ enden.

 

Diese Weiterbildungs-Maßnahme, die höchst wirksame Komponenten aus NLP und weiteren Denkmodellen und Theorien praxisgerecht für den Business-Einsatz verbindet, kann als 'NLP-Practitioner‘ zertifiziert werden und dient zudem als solide Grundlage für eine Weiterbildung zum Coach. Mehr zu den Inhalten und Konditionen erfahren Sie auf unserer nlp4management-Seite.

 

Für ein inhaltlich verändertes Inhouse-Seminar zum gleichen Thema erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. 


Anrufen

E-Mail