Mediation und Konfliktmanagement.

"Konflikte aktiv managen." 

 

Konflikte gehören zum Leben. Ohne Konflikte gibt es keine Entwicklung. Schließlich vertreten wir alle eigene und damit höchst unterschiedliche Interessen. Die gilt es auszuloten, zu verhandeln und gemeinsame Wege zu finden, mit denen jeder gut leben kann. Win-win-Situationen schaffen.

 

Oft werden Konflikte aber verdrängt, geleugnet oder ausgesessen.
Dadurch gewinnen sie mit der Zeit immer mehr destruktives Potenzial. In Unternehmen können so regelrechte Blockaden zwischen Personen oder Abteilungen entstehen, die ein effektives Arbeiten miteinander drastisch erschweren oder sogar verhindern.

 

Konflikte sind oft ein Ergebnis misslungener Kommunikation.

Mediation heißt deshalb erst mal nichts anderes als das Kommunikations-Coaching von mehreren Konfliktparteien. Es geht darum, den Konflikt und seine Bedeutung für alle Beteiligten zu analysieren, allen Parteien die Darstellung ihrer Interessen und Bedürfnisse zu ermöglichen, Verständnis füreinander entwickeln zu lassen und anschließend realistische Lösungsoptionen zu erarbeiten.

 

Als Mediatoren agieren wir dabei aus einer systemischen Perspektive.

Die Mediation selbst folgt einem, in mehreren Phasen unterteilten strukturierten Verfahren, das den Empfehlungen des Bundesverbandes für Wirtschaftsmediation (BMWA) entspricht. 

Wir empfehlen Mediation als effektive und nachhaltige Methode des Konfliktmanagements in Unternehmen. Sie verhindert meist langwierige, oft kostspielige und im schlimmsten Fall imageschädigende Rechtsstreitigkeiten.

 

Mehr? Bitte fordern Sie unser Profil an!


Anrufen

E-Mail